Pause ist der Freiraum zwischen den Linien, Dir & der Gemeinschaft.

 

Die fünf Musiker*innen kreieren eigene Klänge von Alternativ Pop, Folk, kombiniert mit jazzigen Vibes – in allen Schichten der Atmosphäre. Sie erzählen unpolierte Geschichten, die vom Leben zeichnen und über den Rand malen.

 

Der erste Punkt der Band verwischte 2019 zur Luftlinie in windigen Wellen des Bodensees bei Sommerregen an einem lauen Freitag Nachmittag. Seither ist Pause mehrstimmiger Gesang, handgemachte Beats. Gitarre, Saxophon, Schlagzeug, Bass und Synthesizer. Mal harmonisch und frei, mal fetzig und heiß.

 

Pause hat alle Wohn- und Schlafzimmer rund um den Bodensee überfallen. Auf wolkig hohen Türmen und tiefen Seen überzeugt. Auf Autobahnbrücken, Steinbrüchen und Pferdekoppeln überrascht. Aufregung und Alltag mit Ach und Krach überholt. Gestern tourte Pause in Venedig, Ljubljana, Prag und Graz. Heute Nacht bei Euch, im Sand oder Gras & morgen auf dem Mond.

 

PLAY >>